Masiv CLT fertigteilhaus Technologie

CLT FERTIGTEILHAUS

Holzbausystem CLT gehört in die Kategorie von Fertighäusern und das bedeutet, dass alle massiven Holzwände im Werk hergestellt werden. Die Wände werden zur Baustelle zugeliefert und zusammengestellt. Das Fertighaus nach dem CLT-System wird schnell, leise und sauber aufgebaut.

CLT TECHNOLOGIE

Die einzelne CLT Wänd wird aus mehreren Schichten Fichtenbrettern Stärke von 20 bis 40 mm hergestellt und mehrere Wände werden dann kreuz laminiert, so dass sich die Wände nicht absetzen können. Die Brettern werden zusammen mit Leim verklebt, der für den Menschen keine schädliche Wirkung hat.
Dem Kunden werden Wände bis zur Stärke von 0,32 m, maximaler Länge 16 m und Höhe von
2,95m zur Verfügung gestellt. Bei grösseren Wänden kann man mehrere CLT-Elemente ohne Auswirkungen auf die mechanische und thermische Eigenschaften miteinander verbinden. Das heisst, dass die CLT-Technologie nicht nur für mehrfamilien Wohnhäuser, Gewerbebauten, Gesundheits- und Schuleinrichtungen geeignet ist. CLT-Wände kann man auch als Außen- und Innenwände, zwischen Etagen- und Dachplatten verwenden. Ein Einzelhaus ist somit als Ganze aus massiven Holzwänden aufgestellt.

GESUND UND MASIVE FERTIGTEILHAUS

Die Schichten der einzelnen massiven Holzwände sind kreuzlaminiert, was Dehnen von Holz verhindert. Als Folge dessen haben die Wände hervorragende Physischen- und Konstruktions- Eigenschaften wie statische Festigkeit, Feuerbeständigkeit, Wärmedämmung und Akkumulation.
Die massiven Holzwände werden mit Hilfe von Computer-gesteuerten Maschinen in die gewünschte Form ausgeschnitten. Es werden auch alle Abschrägungen, Türaussparungen, Fenster, elektrische und andere Installationen, Ausschnitte für Schrauben usw. ausgeschnitten. Notwendige Bearbeitungen werden schon in der Konstruktionsphase einzelnen Anlagen ausgeführt, weil das die Montage vor Ort wesentlich erleichtert.